29.-30.06.2019 - 50 jähriges Jubiläum MSC Höfen

18.02.2019
Vom 29.-30.06.2019 findet unser 50 jähriges Jubilä …

Mehr...

23.11.2019 - Jahreshauptversammlung / Jahressiegerehrung

17.02.2019
ab 16:30 Uhr Jahreshauptversammlungab 19:00 Uhr Ja …

Mehr...

Über Uns

Angefangen hat alles, wie so oft, im jugendlichen Eifer in einer geselligen Runde unter motorsportbegeisterten Freunden im beschaulichen Örtchen Höfen in der Nordeifel.

Von der großen Rennfahrerkariere träumend begann man, mit einem selbst gebauten…naja…“motorisiertem Fahrzeug“, seine Runden auf einer örtlichen Wiese im Wettlauf gegen die Zeit zu ziehen. Das alles zu einer Zeit, in der England Weltmeister werden konnte und die Amerikaner ein Hotel aufm Mond eröffnet haben.

Dementsprechend war auch die technische Ausstattung des Gefährts. Man bediente sich an dem, was gerade vorhanden war. Bauteile, deren Ursprung wahrscheinlich irgendwo zwischen ausgedientem Willys MB und Restpostenverkauf vom Restpostenverkauf lag; verschraubt mit Blut, Schweiß und einem Hauch von Fachwissen.

Diese Anfänge führten schließlich am 01. Juni 1969 zur Gründung des Motor-Sport-Club Höfen. Unter dem gemeinsamen Wappen schaffte man sich kurze Zeit später einen professionelleren Crosswagen, auch Marke Eigenbau, für den vereinseigenen Geländeslalom an und veranstaltete die ersten Orientierungsfahrten auf den örtlichen Straßen.

Zusätzlich begann man, sich für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr einzusetzen. So wurde jährlich ein Fahrradturnier für Kinder abgehalten, in der Geschicklichkeit und Wachsamkeit der Kids mit Spiel und Spaß auf die Probe gestellt wurden.

In den folgenden Jahren erfreute sich der Motorsport immer größerer Beliebtheit. Vor allem durch die Erfolge von gewissen Personen wie Walter „Der Lange“ Röhrl, Klaus „König“ Ludwig und später Michael Schumacher. Unter der Fahne des ADAC veranstaltete man die so genannten Jugend-Kart-Slaloms, bei denen Kids und Jugendliche von 6-18 Jahren im Pylonen-Parcours bis heute die Zeiten jagen. 

Der MSC Höfen veranstaltete den ersten Kartslalom, unabhängig von jeder Wertung, im Rahmen der 1991er Ferienspiele in Höfen mit rund 70 Kindern. Die Kinder fanden schnell Gefallen an der Veranstaltung, was den MSC Höfen dazu ermutigte, 1994 eine eigene Jugendkartabteilung aufzustellen.

Heute setzte sich der MSC Höfen aus einer Vielzahl von Motorsportfreunden zusammen, die in den unterschiedlichsten Bereichen auf unterschiedlichste Art und Weise aktiv sind. Neben den vereinsinternen Wettkämpfen messen sich Mitglieder ebenfalls im Hillclimbing, Rallyesport und Autoslalom oder sind ehrenamtlich in verschiedenen Positionen im Hintergrund des Motorsports tätig.

Satzungsmäßiger Zweck und Ziel des Vereins: 

Das Interesse am allgemeinen Motorsport zu wecken und ihn im kameradschaftlichen, geselligen und sportlichen Geiste zu fördern.

Eintrittserklärung hier als DOC

Download Eintrittserklärung

Satzung:

Download Satzung

Fun Facts

209 Mitglieder
83 Geförderter Nachwuchs
4 Fuhrpark
2353232 Gestoppte Zeiten

Sportarten

Jugendkartslalom und Slalom Youngster

Jugendkartslalom: Der Kartslalom bzw. Jugendkartslalom ist die Breitensportvariante im Kartsport. Gefahren wird mit Sportkarts mit 4-Takt-Motor auf Pa …

Erwachsenenkart

Im Erwachsenenkart wird mit Sportkarts mit 4-Takt-Motor auf Kartbahnen, Parkplätzen, Schulhöfen oder anderen, befestigten Plätzen gefahren.Seit der Sa …

Geländeslalom

Zu einem festen Bestandteil der Clubaktivitäten hat sich der Geländeslalom entwickelt, der seit 1973 ausgetragen wird. Wie im Slalom üblich muss ein P …

Orientierungssport

Die ersten Aktivitäten des MSC Höfen erfolgten im Orientierungssport. Bereits kurz nach der Vereinsgründung wurden sog. Orientierungsfahrten durchgefü …

Vorstand

MSC Vorstand

Kontakt

Kontaktinfo

  • MSC Höfen e.V. im ADAC
    Hauptstrasse 58
    52156 Monschau
  • Clubabend: Dienstags ab 20:00 Uhr
  • info@msc-hoefen.de

Kontaktformular